Wir bauen eine Arche

KLEINBÄUERLICHE STRUKTUREN ERHALTEN

Es ist ein Herzensanliegen, unser Fleckchen Erde unseren nachfolgenden Generationen besser zu hinterlassen als wir es erhalten haben.

Denn es tut so weh zu sehen, was gerade mit unserer Natur, unserer Erde passiert. Wir können und wollen nicht tatenlos zusehen, sondern der ganzen Zerstörung aktiv entgegensteuern und gleichzeitig das gewonnene Wissen daraus weitergeben – in der Hoffnung, dass es uns andere nachtun.

Denn, wenn jede/r bei sich zuhause an seinem Ort einen Teil AKTIV dazu beiträgt, dass wir unser Ökosystem, unsere Natur erhalten, dann könnten wir es schaffen unseren Kindern und Enkelkindern etwas von der Erde zu zeigen, wie wir sie noch kennen.

Lasst uns gemeinsam die VerANTWORTung für unsere Natur und in weiterer Folge für eine regionale, kleinstrukturierte und zukunftsfähige Landwirtschaft, übernehmen. Denn dies ist die einzige Chance, uns und unseren nachfolgenden Generationen eine nachhaltige Versorgung mit gesunden Lebensmitteln zu sichern!

 

Wir vom Windischbauer.nHOF laden Dich aktiv und herzlich ein, Dich zu beteiligen, mit uns an einer Arche zu bauen – in Form von finanzieller Unterstützung, praktischem Wissen oder Deiner Tatkraft. Wir fokussieren uns auf die Potenziale der kleinbäuerlichen Landwirtschaft. Das ist eine riesen Chance, um die Erzeugung von Lebenssmitteln zu regionalisieren, die Ernährungssicherheit zu verbessern und die Anfälligkeit gegen Krisen zu reduzieren. Das enorme Potenzial der kleinbäuerlichen Landwirtschaft wieder in das Bewusstsein der Menschen zu rücken ist unser Ziel. Die Förderung einer kleinbäuerlichen, ökologisch nachhaltigen Landwirtschaft zahlt sich dreifach aus: Sie verbessert die gesunde Ernährung, reduziert in der Folge weltweite Armut und mindert die Auswirkungen des Klimawandels durch natürlichen Anbau.

Ackerfläche.jpg

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

ENKELTAUGLICHKEIT

Jede Handlung sollte so gewählt werden, dass auch die kommenden Generationen, einschließlich der Siebten, eine schöne und lebenswerte Erde vorfinden. Man soll sich also immer fragen, was die eigenen Handlungen für einen Einfluss unter anderem auf Pflanzen, Tiere, Wasser, Land, Luft und auch auf die Menschen haben könnten. Auch Beziehungen sollen nach diesem Prinzip der langfristig angelegten Nachhaltigkeit geführt werden.

SYMBOLISCHER HEKTAR

Der Vermögenspool des Vereins bietet seinen Mitgliedern eine Alternative ihr Geld sinnvoll anzu-legen bzw. Werte zu schaffen, wie z. B. Patenschaft für einen Hektar Land zu übernehmen! Die Früchte vom Geld schaffen Werte – nicht in Form von Zinsen, sondern unter anderem durch wertvolle und mit Liebe erzeugten Lebensmitteln vom Windischbauernhof!
„Du entscheidest was mit deinem Geld passiert!“ Setze ein Zeichen und unterstütze das Projekt.

BODENLEBEN VERBESSERN

Das Projekt „Naturgerechte Landwirtschaft erforschen und entwickeln“ haben wir ins Leben gerufen um die Möglichkeit zur Erforschung, Entwicklung und Beobachtung naturgerechter Bewirtschaftung zu bieten. Werde Teil dieses Forschungs- und Entwicklungsprojektes und melde dich bei uns für eine werteorientierte Zusammenarbeit mit dem Blick auf das große Ganze.

„Die beste Vorsorge für die Zukunft ist die Arbeit für ein gutes Heute.“

 Lasst uns gemeinsam die Fülle und Schönheit der Erde für heutige und zukünftige Generationen sichern.